Carrie Fisher hatte bei ihrem Tod Kokain im Blut – DIE WELT

DIE WELTCarrie Fisher hatte bei ihrem Tod Kokain im BlutDIE WELTDie Darstellerin der Prinzessin Leila hatte zu Lebzeiten mit psychischen Problemen und Drogensucht zu kämpfen. Nach der Autopsie ihrer Leiche zeigt sich, wann sie das letzte Mal Kokain genommen hatte. 0 Kommentare. Anzeige. Bei der Autopsie der …Carrie Fisher hatte bei Tod Drogen im Blutn-tv.de NACHRICHTENStar-Wars-Legende Carrie Fisher hatte gefährlichen Drogen-Mix im Bluttz.deAutopsiebericht zeigt: Carrie Fisher hatte Kokain, Heroin und Ecstasy im BlutFOCUS OnlineRP ONLINE -FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung -nachrichten.at -InTouchAlle 73 Artikel

Read more here:: Carrie Fisher hatte bei ihrem Tod Kokain im Blut – DIE WELT

Related posts